Times Square und Empire State Building

Vom Battery Park sind wir – obwohl ich mir geschworen hatte soetwas nie zu tun – mit einem Hop on Hop Off Bus (Grey Line) eine große Runde durch Manhatten gefahren. Vom Pier nach China Town und weiter zum nächsten Ziel Times Square.

 

 

Der Times Square hat seinen Namen vom ehemaligen Hauptquartier der New York Times. Dies ist ein fast dreieckiges Gebäude an der Ecke Broadway und Fifth Avenue. Die New York Times sind nun umgezogen und das Gebäude ist ausschließlich mit Werbetafeln zugepflastert.

 

 

Der Times Square ist ebenfalls der Austragungsort des jährlichen Sylvester Spektakels in New York, bei dem ein großer Ball zum Boden herabsinkt, bis es Mitternacht ist.

 

 

Wir haben den Times Square als schönen Foto Spot und zum Ausruhen genutzt. Außerdem hat ein Jongleur aus Amsterdam den Kindern die Zeit mit ein paar Tricks versüßt, so dass uns nicht langweilig wurde. Wusstet Ihr, dass New York früher New Amsterdam hieß? Später sollten wir noch in New London übernachten, für die Kinder eine schöne und leicht verständliche Geschichte.

 

 

Der Times Square ist ebenfalls ein guter Platz um „ich sehe was, was Du nicht siehst“ zu spielen.

 

 

Weiter ging es wieder mit dem Hop on Hop Off Bus zum Empire State Building, um New York von oben zu sehen. Hierbei genügt es auf den 86zigsten Stock zu fahren, da der einerseits hoch und andererseits teuer genug ist. Nach der Kasse geht es zu dem ersten Aufzug, der einen in den 80zigsten Stock bringt. Dort geht es durch eine kleine Ausstellung in der gezeigt wird, wie das Empire State Building gebaut wurde.

 

 

Der zweite Aufzug bringt einen dann noch 6 Stockwerke höher, wo es dann an die Freiluftaussichtsplattform geht.

 

 

Von dort oben haben wir vor allem ein paar Schnappschüsse gemacht, aber für das große Heldenkind waren die Ferngläser ein schöner Zeitvertreib. Unsere Kleine war etwas zu klein und hochheben war keine langfristige Option.

 

 

Alternative Aussichtsplattformen sind das World Trade Center und „The Rock“ (das Rockefeller Center). Wir haben uns für das Empire State Building entschieden, da man hier zentraler ist und auch nach draußen kommt.

 

 

Für die Kinder war das ein großes Highlight, da aus Kinderaugen dort unten alles Spielzeughäuser und Spielzeugautos sind. Erst als wir ein paar Punkte identifiziert hatten, die wir gemeinsam besucht haben, bekamen Sie eine Idee wo wir gerade sind.

 

 

Den Rückweg zum Hotel bzw. zur Rental Car Station haben wir mit der U-Bahn zurückgelegt. Hier musste ich herausfinden, dass Kinder umsonst fahren und einfach unter dem Drehkreuz hindurchschlüpfen dürfen. Dies war der günstigste und schnellste Weg zurück zum Hotel.

 

 

Next Stop:

 

 

Provincetown

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben

Newsletter abonnieren 5% sichern

  • Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden:
  • und Vorkasse per Banküberweisung

Copyright © 2018 Heldenkind .

Kindermode und vieles mehr bei Heldenkind

Bei uns findet ihr BabykleidungKindermodeMode für FrühchenSpielzeugAccessoires, Ausstattung und besondere Geschenkideen. Heldenkind führt ausgewählte, überwiegend skandinavische Kindermode von Größe 44 bis 140. Wir bieten euch bunte, qualitativ hochwertige, ausgefallene und vor allem kindgerechte und bequeme Kindermode aus Skandinavien, Holland, Kanada, England, Polen und natürlich Deutschland an. Zu unserem Marken gehören hochwertige Marken wie Frugi, Joules und Maxomorra. Bei uns findet ihr immer die neuesten Kollektionen in Bio-Qualität. Neu bei uns ist das belgische Label Lily Balou. Wer es nicht ganz so bunt mag, findet im Heldenkind Onlineshop auch schöne gedeckte Kindermode und Babykleidung von Hust & Claire und Tumble`N Dry. Da wir selbst Eltern von zwei kleinen Mädchen sind, verkaufen wir bei Heldenkind nur die Kindermode, die auch wir unseren beiden Kindern anziehen würden. Als Eltern achten wir natürlich auf die Art der Herstellung, Funktionalität und Beständigkeit. Kinderkleidung muss für uns nicht nur Nachhaltig sein, sondern vor allem ansprechend und kindgerecht im Design.

Kindermode aus Bio-Baumwolle und Fairtrade. 

 Bio Kindermode muss nicht langweilig sein. Unsere Bio-Marken wie Maxomorra, Frugi und Green Cotton stellen zauberhafte Kinderbekleidung in fröhlichen, bunten und ausgefallenen Designs her. Diese Kleidung ist mit GOTS zertifiziert und nachhaltig hergestellt. Was das bedeutet könnt ihr hier erfahren >>>

Heldenkind bietet kleinen Designern eine Chance. 

Bei uns findet ihr auch Baby-und Kindermode, Spieluhren, sowie Spielzeug aus Holz von kleineren Designern, in Liebe handgemacht in Deutschland. Wir finden auch kleinere Marken verdienen eine Chance. Gerade die handgemachten Kinderprodukte sind zauberhaft und einzigartig. Unsere Lieblingsprodukte sind die praktischen Bällebäder von Skandinavian Bubbles, handgemacht in Polen. Die Bällebäder sind waschbar, und schadstofffrei. Sie sind in vielen Farben und verschiedenen Größen und Designs erhältlich.

Heldenkind bietet ausgezeichneten Service, eine Vielfalt an Produkten für Kinder und besonderen Labels

Wir bieten Euch einen ausgezeichneten und persönlichen Service und freuen uns Euch stets mit neuen und besonderen Labels, sowie innovativen Produkten überraschen zu können, damit ihr euer kleines Heldenkind glücklich machen könnt. Dieses Glück möchten wir mit anderen Kindern teilen. Einen Teil unserer Einnahmen und eures Einkaufs bei heldenkind.de wird an wechselnde Kinderhilfsorganisationen gespendet. Wir sind ein Familienunternehmen mit zwei Kindern. Wir empfehlen euch nur die Kinderartikel, die wir auch unseren Kindern kaufen würden. 

Besucht auch unseren News-Blog und erfahrt mehr über die Spenden, News und neue Kindermode, tolle Bastelidenn oder Rezepte für Kinder.

Weil Glück teilbar ist! Einkaufen und Gutes tun

Warum und wofür wir spenden? Zur Zeit spenden wir durch Ihren Einkauf an den Förderverein krebskranker Kinder e.V. Köln und Hannover, und durch den Kauf eines Heldenkind T-Shirts 2€ an Dunkelziffer.eV. Unsere Botschafter sind Tom Beck und Erdogan Atalay, die Action-Helden von Alarm für Cobra 11, sowie Daniela Wutte und Thomas Held von Sechserpack. Heldenkind sollte für uns nicht nur ein Onlineshop sein, sondern auch eine kleine Botschaft haben, und etwas an die zurückgeben, denen es nicht ganz so gut geht wie uns. Jeder kann ein Held sein, auch im wahren Leben! Krebs ist doof, einkaufen und dabei spenden nicht! Wolltet ihr als Kind nicht auch als Held die Welt ein Stück verbessern. Kinder brauchen Helden. Ob nun in Form von Vorbildern wie Filmhelden, Musikhelden, oder den eigenen Eltern und Großeltern. Jeder kann ein Heldenkind sein, ob man noch in Kinderschuhe steckt oder bereits mit großen Schritten durchs Leben geht. Werde auch du ein Heldenkind. 

Hier mehr dazu>>>

Wir freuen uns auf Euch und wünschen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!